Was Pferde bewegen, bewegen nur Pferde


Der Hof Warner liegt im südlichen Landkreis von Osnabrück, mitten im Grünen, umgeben von den Meller Bergen.

Auf dem Hof Warner arbeiten verschiedene, qualifizierte Therapeuten Hand in Hand. So kann ein großes Spektrum des Therapeutischen Reitens abgedeckt werden.

Die Hippotherapie, die heilpädagogische Förderung mit dem Pferd, das ergotherapeutische Reiten sowie das Reiten und Voltigieren als Sport für Menschen mit Behinderung gehören ebenso wie Erlebnis- und Naturpädagogische Entdeckungsreisen zu den Inhalten unserer Arbeit.

 

Reiteinstiegskurse nach dem Hippolini-Konzept, sowie weiterführender Reit- und Voltigierunterricht vervollständigen das Angebot.

Wir lieben was wir tun

Der Schwerpunkt der Arbeit liegt beim ganzheitlichen Erleben mit dem Pferd.

Über den Kontakt zum Pferd ist es möglich, eine positive Beeinflussung der Entwicklung und des Verhaltens zu erreichen. Das Pferd hilft, den eigenen Körper und sich selbst bewusst zu erleben, der Natur und damit der eigenen "Natürlichkeit" wieder ein Stück näher zu kommen.

Das Pferd ist ein soziales Wesen, neugierig und kontaktbereit. Es ist in seinem Verhalten authentisch, konstant und verlässlich.

Dadurch baut sich Vertrauen auf, man kann aktiv Kontakt aufnehmen, sich angenommen fühlen und lernen , Ängste zu überwinden.