HIPPOLINI-KURSE


 

 

 

 

Was wird da gemacht?

Wie läuft das ab?

Die aufeinander aufbauenden HIPPOLINI-Kurse werden von 6-8 Lernenden durchlaufen, die dabei mit pädagogisch durchdachten Spielen, reichhaltig Bewegung und sozialem Miteinander eine solide Basis für das freie Reiten erlangen:

  • ein ausbalancierter und zügelunabhängiger Sitz
  • ein einfühlsamer und durchsetzungsfähiger Umgang mit dem Tier
  • ein altersgerechtes Wissen von der Pflege und Haltung

Zwei Ponys kommen im Kurs zum Einsatz. Die Kinder lernen im Team, denn bei den Spielaktionen werden die Ponys von einem Kind geführt und ein weiteres reitet. Das Pferd ist dabei respektvoll geachteter Teil des Teams.

Das freie Führen in allen Gangarten ist gekoppelt mit der Vermittlung der Grundkenntnisse der Einwirkungen (Richtungs- und Tempobestimmung). So lernen die Kinder die reiterlich korrekten Signale vorerst vom Boden aus und die mitschwingende Balance auf dem Rücken des Pferdes.

 

Kinder, die gerade nicht am Pferd in Aktion sind beschäftigen sich im Freispielbereich mit reitbezogenen Lern- und Spielmaterialien und vertiefen so ihr Wissen rund ums Pferd.

 

 

HIPPOLINI 1:     Schritt und Trab

HIPPOLINI 2:    Schritt, Trab, Galopp und kleine Sprünge

HIPPOLINI 3 a und b:    Reiten mit Sattel und Zügeln

 

 

Das beste Lernen findet in entspannter, ruhiger und vertrauensvoller Atmosphäre und vor allem im Spiel statt. Im Spiel werden die Lernenden ab und zu in eine Phantasiewelt geführt, sie sind z.B. Ritter, Meerjungfrauen und Seemänner oder Indianer.

Es wechseln sich Konzentration und Entspannung ab. In der Entspannungsphase kann das Gelernte verarbeitet werden. Durch das Spiel fällt es leichter "am Ball" zu bleiben, motiviert zu sein und sich auf die Aufgabe zu konzentrieren.

 

Kennen Sie die Konzentrationsfähigkeit ihres Kindes?

5-7 Jahre = durchschnittlich 15 Minuten

7-10 Jahre = durchschnittlich 20 Minuten

10-12 Jahre = durchschnittlich 20-25 Minuten

12-14 Jahre = durchschnittlich 30 Minuten

 

Quelle: Online Lexikon für Psychologie und Pädagogik www.lexikon.stangl.eu/6553/Konzentrationsspanne

 

Mit dem Wechsel zwischen diszipliniertem Spiel mit den Ponys und Entspannung im Freispielbereich bietet HIPPOLINI eine optimale Lernumgebung.

 

FACHLICH, MENSCHLICH UND TIERISCH GUT !

Ein HIPPOLINI-Kurs (á 18 Einheiten) findet ein Mal wöchentlich für 60 Minuten statt.

Die Kurse 1, 2 und 3 bauen aufeinander auf.

 

 

Für weitere Informationen und Anmeldungen wenden Sie sich gerne direkt an unsere Lehrkräfte!

 

Simone Wöbeking

Tel.: 0176 20770376

 

Bettina Warner

Tel.: 05409/980043